Phantastik heute: Essay für die Phantastik-Couch

In der aktuellen Ausgabe der Phantastik-Couch, die auch eine eindrucksvolle Rezension des ENGELSEHERs gebracht hat, ist ein Essay von mir erschienen: „Die Bedeutung der Phantastik in der jungen Kultur unserer Gesellschaft“, titelt die Redaktion und stellt meinem eigenen Text eine sehr schöne Einführung voran.

Die Zusammenarbeit hat riesigen Spaß gemacht – für ein Magazin wie die Phantastik-Couch schreibt man doch wirklich gern 🙂 Ich habe mich riesig gefreut, hier mitwirken zu dürfen! Vielen Dank an Chefredakteurin Eva Bergschneider!

Für alle Interessierten – hier der Link zum Essay:

http://www.phantastik-couch.de/bedeutung-der-phantastik-in-der-jungen-kultur-unserer-gesellschaft.html

Advertisements