Der ENGELSEHER: Fan Art von Melanie Philippi

Die Farbe ist noch nicht mal trocken – aber ich finde diese Fan Art zu meinem Roman DER ENGELSEHER so WUNDERschön, dass ich mich mit dem Hochladen nicht mehr gedulden konnte 🙂

Sind die geflügelten Jungs nicht hübsch? Diese Portraits passen zu ihrer Zeit vor Jeásh: Malach ist noch durch und durch WEISS und so sehr überzeugt vom Guten in der Welt und in den Menschen, dass er nicht eine dunkle Daune am Leib trägt…

Ezariel dagegen ist noch SCHWARZ wie die Nacht und sieht, wie er nun einmal war, die Welt nur aus den Schatten heraus – das Schlechte und das Schlimme:

Beide Figuren machen im ENGELSEHER eine starke Wandlung durch. Trotzdem ist es schön, sie noch einmal so zu sehen, wie sie waren, ehe ihnen Jeásh passiert ist…

Am 10.02. ist endlich auch das lang erwartete Portrait des menschlichen Protagonisten Jeásh fertig – ebenfalls sehr gut getroffen!

Alle hier gezeigten Fan Artworks sind von Melanie Philippi – sie hat den ENGEL von der ersten Silbe an begleitet. So, wie er geworden ist, wäre er nicht denkbar ohne sie!

Mehr von ihren Werken findet ihr unter http://phantagrafie.blogage.de/