NIRGENDLAND ist über den Berg

Vor exakt sieben Minuten bin ich mit der ersten und tiefgreifendsten Überarbeitung von NIRGENDLAND bzw. NEVERLÔR fertig geworden. Ich hatte nicht damit gerechnet, so bald fertig zu werden – „nur“ zwei Wochen habe ich jetzt intensiv am Text gearbeitet. Sicherlich werde ich noch ein, zwei weitere Male drübergehen müssen – aber das ist dann nur noch Feinschliff und Politur und wird häppchenweise geschehen, um Tunnelblick vorzubeugen.

Ich muss sagen – ich bin traurig und erleichtert. Dieser Text hat mir Jahre lang begleitet, und die Version, in der er heute vorliegt, ist wohl….ach, ich weiß nicht, mindestens 3.8 🙂 Das heißt auf jeden Fall: Entspannen – den Abgabetermin Ende Januar werde ich sicherlich realisieren können; da bleibt vielleicht zwischendurch noch ein bißchen Zeit für’s Malen….

Der ENGEL hat sein Gefieder!

VIEL Neues gibt es nicht zu berichten – außer, dass ich augenblicklich quasi Vollzeit an NEVERLÔR arbeite; der Plan sagt, dass ich im Januar durch sein will, aber lassen wir uns mal überraschen 😉 Im Augenblick jedenfalls läuft es gut mit dem Manuskript, ich bin fast mit dem ersten Durchlauf fertig, habe einige Ergänzungen vorgenommen, einige Textstellen umgestellt, Formulierungen feingeschliffen, etc. pp. Die schlimmsten Klippen sind erfolgreich umschifft, ein bißchen was zu tun bleibt aber natürlich immer noch. Dafür ruht die Diss gerade – macht aber nichts, da hatte ich sowieso gerade nur noch Tunnelblick, da hilft nichts – außer beiseite legen und ein bißchen Abstand gewinnen. Und NEVERLÔR läuft grade prima, von daher – keine Einwände 🙂

Richtige kleine Neuigkeiten gibt es dafür vom ENGEL – soweit ich weiß, ist er gerade im Lektorat, mal schauen, was herauskommt. Vor allem aber: Der Cover-Entwurf ist fertig, und ich finde ihn schon jetzt ziemlich gut gelungen! Gerade in der fantasy/Phantastik finden sich ja oft Buchumschläge der, sagen wir, besonderen Art….

Unter

http://www.alisha-bionda.net/cover_illu.php?id=133

könnt Ihr euch ein vorläufiges Bild vom Cover machen – wie findet Ihr’s? Und unter

http://www.alisha-bionda.net/serien_reihen/der_engelseher.php

findet ihr auch den Klappentext dazu!